Devisen Schulden Spesen Sparen

Ärgern Sie sich ab und zu über Ihre Bank? Fühlen Sie sich unzureichend beraten, überfordert, manchmal gar übervorteilt? Oder zerbrechen Sie sich über Bankgeschäfte am liebsten nicht den Kopf? Das spart Probleme, gewiss, aber es kostet Geld. Ihr Geld. Um vom gleichgültigen oder latent unzufriedenen, jedenfalls achselzuckend alles akzeptierenden Kunden zum mündigen Geschäftspartner der Bank zu werden – was kann man da tun? Dieses Buch klärt auf: Über die kaum bekannten Rechte, die Gesetz und Rechtsprechung dem Bankkunden einräumen. Über die Fallstricke im Paragraphendschungel, die so manchen Unkundigen im Würgegriff der Banken enden lassen. Aber auch über Pflichten, die Sie als Kunde zu beachten haben, um sich gegenüber der Bank nicht in eine unhaltbare Position zu begeben. Über die Geschäftsgebarung der Banken, ihre Konditionen, die sich erstaunlich kundenfreundlich handhaben lassen, wenn Sie erst Bescheid wissen.

Autoren:
• Robert Schlesinger • Alexander Schotten • Benedikt Wallner

272 Seiten, Broschur; ISBN 3-7076-0151-X; November 2002